Wie erörtert man eine historische Problemfrage im Geschichtsunterricht?

Fragen-Portfolio: Grundlagen für das Fach Geschichte

Blick ins Material

Wie erörtert man eine historische Problemfrage im Geschichtsunterricht?

Fragen-Portfolio: Grundlagen für das Fach Geschichte

Typ:
Portfolio
Umfang:
3 Seiten (0,2 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2013)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium

Dieses Portfolio-Material für den direkten Einsatz in der Unterrichtsplanung im Fach Geschichte in Sekundarstufe enthält eine Liste von Fragen, die die Schülern selbstständig und zumindest stichpunktartig beantwortet können sollen. Dabei werden vor allem Lücken im Grundwissen und in den Basisqualifikationen sichtbar, die nicht immer ausreichend im Unterricht behandelt werden können.

Dieses Arbeitsmaterial erklärt und vertieft folgende grundlegende Arbeitsweisen und entlastet die Lehrkraft insbesondere, wenn einzelne Aspekte für die Schüler wiederholt werden müssen. Sie muss dann nur noch die Dinge besprechen, die vielleicht auch noch nach Lektüre des Merkzettels offen geblieben sind.

Gedacht ist das Material vor allem für die Sekundarstufe I, ist aber auch als Vertiefung in der Oberstufe einsetzbar.

Inhalt:
  • Portfolio-Frage
  • Teilaspekte der übergeordneten Fragestellung
  • Ausführliche, leicht verständliche Antworten

In den Warenkorb

€ 2,59
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
(Nr. 53992)
€ 5,59
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Ausgedruckt
(3 S. s/w)
(Nr. 53992)

Aus der Reihe Fragen-Portfolio: Grundlagen für das Fach Geschichte

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Wie erörtert man eine historische Problemfrage im Geschichtsunterricht?"

Ähnliche Materialien: