Übungsaufgaben zur schriftlichen Multiplikation

Mit Selbstkontrolle in sechs Schwierigkeitsstufen

Blick ins Material

Übungsaufgaben zur schriftlichen Multiplikation

Mit Selbstkontrolle in sechs Schwierigkeitsstufen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
48 Seiten (2,2 MB)
Verlag:
Matobe
Autor:
Busshoff, Yvonne
Auflage:
(2013)
Fächer:
Mathematik
Klassen:
3-4
Schultyp:
Grundschule

Das Übungsheft enthält insgesamt 337 Aufgaben zur schriftlichen Multiplikation, die in sechs Schwierigkeitsstufen eingeteilt sind.

Entdeckendes und aktiv-handelndes Lernen ist heute ein wichtiger Baustein jeden Unterrichts, aber gerade in der Mathematik gibt es auch Bereiche, in denen weiterhin gilt: Übung macht den Meister! Dieses ist besonders bei den schriftlichen Rechenverfahren der Fall.

Die ersten drei (oder vier) Aufgaben sollten von allen Kindern (die zielgleich unterrichtet werden) bearbeitet werden. Natürlich kann die Anzahl der Aufgaben variiert werden. Auf jeder Seite haben die Kinder die Möglichkeit der Selbstkontrolle (Lösungszahlen zum Abstreichen – eine Zahl bleibt übrig!).

Da sich die Aufgaben mit dreistelligen Faktoren (rechts) und mit Lücken (Stufen 4+5+6) als Sternchenaufgaben anbieten, könnten diese für die leistungsstärkeren Kinder zusätzlich angeboten werden. Für die Lückenaufgaben sind Lösungsblätter vorhanden.

Die Aufgaben sind in folgende Schwierigkeitsstufen eingeteilt:

Schriftliche Multiplikation mit:
  • einstelligen Zahlen (100 Aufgaben)
  • Zehnerzahlen (35 Aufgaben)
  • zweistelligen Zahlen (70 Aufgaben)
  • dreistelligen Zahlen (70 Aufgaben)
  • “kleine” Lückenaufgaben (32 Aufgaben)
  • “große” Lückenaufgaben (30 Aufgaben)

In den Warenkorb

€ 6,40
Premiumkunden -10 % i
Premiumkunden -10 %
Material-Nr.: 53208

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Übungsaufgaben zur schriftlichen Multiplikation"

Spinner big
Spinner big