Experimente rund um den Boden

Ein Geländepraktikum mit Stationenlernen

Blick ins Material

Experimente rund um den Boden

Ein Geländepraktikum mit Stationenlernen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
28 Seiten (3,1 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2012)
Fächer:
Biologie, Naturwissenschaft, Erdkunde/Geografie
Klassen:
8
Schultyp:
Gymnasium

Häufig empfinden Kinder und Jugendliche den Boden als “Dreck” oder “Erde”. Für die Landwirte und Gartenbesitzer hingegen ist die Qualität eines Bodens entscheidend für das Wachstum von Pflanzen. Er bildet den Ausgangspunkt für die Nahrungskette und ist somit Lebensgrundlage für alle Lebewesen auf der Erde.

Aufgrund der besonderen Bedeutung des Bodens sollen die Schüler in einem Geländepraktikum und in Schülerexperimenten motiviert an das Thema herangeführt werden. Dies führt sicherlich zu einer stärkeren Beachtung des Bodens.

Das Wichtigste auf einen Blick:
  • Klasse: 8
  • Dauer: 4 Doppelstunden
  • Kompetenzen: Die Schüler …
    • können Bodenbildungsfaktoren und Funktionen des Bodens nennen und seinen allgemeinen Aufbau beschreiben.
    • können selbstständig Versuche durchführen und die gewonnenen Ergebnisse in einen Zusammenhang stellen.
    • können ein Versuchsprotokoll schreiben.
    • können neue Informationen aus Texten und Grafiken herauslesen.
  • Aus dem Inhalt:
    • Geländepraktikum mit Kennenlernen bodenkundlicher Arbeitsgeräte, Ziehen von Bodenproben, erste Fragestellungen und Versuche vor Ort
    • Schülerversuche an mehreren Stationen zu wichtigen Eigenschaften von Böden
    • Zusammentragen der Ergebnisse und Behandlung der Bodenbildungsfaktoren sowie des allgemeinen Aufbaus und der Funktionen eines Bodens

In den Warenkorb

€ 10,30
Material-Nr.: 52971

Empfehlungen zu "Experimente rund um den Boden"

Spinner big
Spinner big

Mehr Materialien über: