Unterrichtsmappe: Weihnachten - Gedichte der Romantik und Gegenwart: Loriot vs. Eichendorff

Gesammelte Unterrichtsbausteine

Blick ins Material

Unterrichtsmappe: Weihnachten - Gedichte der Romantik und Gegenwart: Loriot vs. Eichendorff

Gesammelte Unterrichtsbausteine

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
49 Seiten (1,1 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2013)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Die Lyriksammlung beinhaltet sowohl Gedichte der Romantik also auch satirische Werke der Gegenwartslyrik. Dadurch ergeben sich ebenso interessante wie amüsante Anknüpfungspunkte für den Epochenvergleich. Außerdem wird so ein leichter Zugang zum oft schwierigen Themenbereich Lyrik ermöglicht.

Diese Sammlung verschiedener Unterrichtsbausteine gibt Lehrern alles an die Hand, was man zur Erstellung kompletter Unterrichtseinheiten benötigt: nützliche Hintergrundinformationen, Interpretationshilfen und kopierfertige Arbeitsblätter.

Die variablen Bausteine können dabei direkt ausgedruckt und eingesetzt werden. Einzelne Abschnitte sind für die Nach- und Vorbereitung zu Hause geeignet. Der modulare Aufbau dient besonders der Binnendifferenzierung.

Inhalt:

  • Didaktische Hinweise
  • Was ist ein Gedicht?
  • Kompetenzcheck
  • Verlaufspläne möglicher Unterrichtsstunden
  • Hintergrundinformationen zu den Autoren
  • Ausführliche Interpretation der Gedichte
  • Arbeitsblätter mit Möglichkeiten zur Binnendifferenzierung
  • Lösungen

Behandelte Gedichte:

  • Joseph Freiherr von Eichendorff, “Weihnachten”
  • Gottfried Keller, “Weihnachtsmarkt”
  • Loriot, “Advent”
  • Robert Gernhardt, “Die Geburt”
  • Theodor Storm, “Knecht Ruprecht”

Achtung! Die Originaltexte von Loriot und Robert Gernhardt sind aus lizenzrechtlichen Gründen leider nicht enthalten!

Textauszug:

Einführendes Vorwort

Festliche Anlässe wie Weihnachten bieten eine gute Gelegenheit, deren Eigenart und Wirkung auf uns Menschen und unseren Alltag im Unterricht zu besprechen. Dabei lassen sich thematisch passende Gedichte wunderbar einsetzen, verarbeiten sie doch in besonderer Weise Erfahrungen und Gefühle der Autoren. So lässt sich zu Beginn einer Stunde sehr schön auf die Gedanken der Schüler zu Weihnachten eingehen – hier hat sicher jeder etwas beizusteuern – bevor man sich der Behandlung eines entsprechenden Gedichtes widmet. Anknüpfungspunkte zum Leben der Schüler ermöglichen es dabei, einen besseren Zugang zu dem für viele Schüler schwierigen Themenbereich Lyrik zu finden.

Die hier vorliegende Lyrik zeigt auf anschauliche Weise die Entwicklung zweier Literaturepochen auf, wobei ein Vergleich von Gedichten der Romantik und ihrer Adaption, Verarbeitung und ja, auch Karikierung in der Gegenwartslyrik einen fachlich ebenso interessanten wie amüsanten Anknüpfungspunkt für den abiturrelevanten Epochenvergleich ergibt. Gerade das so stark von Bräuchen, Konventionen und einer kanonisierten Textgrundlage (Weihnachtsgeschichte, Weihnachtslieder, typische Weihnachtsgedichte) geprägte Weihnachtsfest bietet sich hier für die differenzierte Betrachtung an: Während viele der von den „Romantikern“ verfassten, gezielt volksnah geschriebenen Gedichte heute zu jenen Klassikern gehören, die noch immer unter Weihnachtsbäumen auswendig aufgesagt werden und deshalb von Kindheit an unser Stimmungsbild wie unsere Vorstellungen von Weihnachten prägen, bieten diese festgefügten Bilderwelten und Klischees natürlich eine Steilvorlage für moderne Autoren, sich dieses Stoffes anzunehmen. Die hier angeführten Gedichte stellen dabei sehr gut den Kontrast dar, der zwischen verschiedenen Werken der Lyrik bestehen kann. Und sie zeigen, dass Lyrik oft auch sehr lustig sein kann, ohne dadurch gleich zum bloßen Kalauer zu verkommen.

Aus der Reihe Unterrichtsbausteine für Ihren Deutschunterricht

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Unterrichtsmappe: Weihnachten - Gedichte der Romantik und Gegenwart: Loriot vs. Eichendorff"

Spinner_big
Spinner_big

Mehr Materialien über: