Meine Schatztruhe - Portfolioarbeit

Portfolioarbeit am Beispiel von Sachaufgaben und halbschriftlichem Addieren

Blick ins Material

Meine Schatztruhe - Portfolioarbeit

Portfolioarbeit am Beispiel von Sachaufgaben und halbschriftlichem Addieren

Typ:
Unterrichtseinheit / Portfolio
Umfang:
20 Seiten (1,1 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2009)
Fächer:
Mathematik
Klassen:
3-4
Schultyp:
Grundschule

Was hat ein Portfolio denn mit einer Schatztruhe zu tun? Ganz einfach: In einem Portfolio sammeln die Schüler ihre besten Arbeitsergebnisse, ihre ganz persönlichen “Schätze”. Darüber hinaus dokumentieren sie hier auch ihre Lernfortschritte. Bei der Portfolioarbeit stehen nicht die Fehler, sondern die Stärken der Schüler im Mittelpunkt. Damit wird Lernen zur “Schatzsuche”. In der vorliegenden Unterrichtseinheit werden zwei unterschiedliche Portfoliotypen am Beispiel von Sachaufgaben und halbschriftlichem Addieren vorgestellt.

Das Wichtigste auf einen Blick:
  • Aufbau der Unterrichtseinheit:
    • Sequenz 1: Ich in Zahlen – Zahlensteckbriefe erstellen (1 Unterrichtsstunde)
    • Sequenz 2: Meine beste Sachaufgabe – produktorientierte Portfolioarbeit am Beispiel von Sachaufgaben (flexibler Zeitrahmen)
    • Sequenz 3: Das habe ich dazugelernt – prozessorientierte Portfolioarbeit am Beispiel des halbschriftlichen Addierens (flexibler Zeitrahmen)
  • Klasse: 3
  • Lernbereiche: Portfolioarbeit, Sachaufgaben, halbschriftliches Addieren
  • Kompetenzen: den eigenen Leistungsstand einschätzen und bewerten, Lernfortschritte dokumentieren, Sachaufgaben lösen und eigene verfassen, Aufgaben in Rechenschritte zerlegen, eigene Rechenwege entwickeln und vorstellen

In den Warenkorb

€ 9,00
Material-Nr.: 52508

Empfehlungen zu "Meine Schatztruhe - Portfolioarbeit"

Spinner big
Spinner big