Diebe in Dezimalbruch-City!

Ein Stationenlauf zum Umgang mit Dezimalbrüchen

Blick ins Material

Diebe in Dezimalbruch-City!

Ein Stationenlauf zum Umgang mit Dezimalbrüchen

Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
32 Seiten (5,7 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2010)
Fächer:
Mathematik
Klassen:
6
Schultyp:
Realschule

In Dezimalbruch-City sitzen drei Verdächtige in Untersuchungshaft. Natürlich will sich keiner von ihnen schuldig bekennen. Mithilfe Ihrer Schülerinnen und Schüler kann die Polizei die Täter aber sicher überführen!

Aufregung bei der Polizei in Dezimalbruch-City! Drei verdächtige Diebe wurden festgenommen und sollen überführt werden. Doch der Polizei fehlen noch entscheidende Beweise. Hier sind Ihre Schülerinnen und Schüler als kleine Geheimagenten gefragt: In diesem Stationenlernen entlarven sie die verkleideten Einbrecher, sie jagen die Diebe über den Zahlenstrahl und überführen sie im Spielcasino und in der Zahlenbank. Dabei addieren, subtrahieren, multiplizieren und dividieren die Lernenden Dezimalbrüche, sie ordnen sie auf dem Zahlenstrahl und runden sie. Tippkarten zu den einzelnen Aufgaben ermöglichen eine Binnendifferenzierung. Mit einem Geheimagenten-Aufnahmetest und einem Abschlusstest.

  • Klasse: 6
  • Dauer: 4 Stunden (2 Doppelstunden)
  • Inhalt:
    • Dezimalbrüche umwandeln
    • Dezimalbrüche addieren, subtrahieren, multiplizieren, dividieren und Rechenarten verbinden
    • Zahlenstrahl
    • Dezimalbrüche runden
  • Kompetenzen:
    • mathematisch argumentieren
    • Probleme mathematisch lösen
    • mathematische Darstellungen verwenden
  • Ihr Plus:
    • Eingangstest
    • Abschlusstest
    • Tippkarten zur Differenzierung

In den Warenkorb

€ 12,20
Material-Nr.: 52333

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Diebe in Dezimalbruch-City!"

Spinner big
Spinner big