Der Tigei: Annas frecher Tintengeist - Literaturblätter - Eine lustige Geschichte für Leseanfänger

Textverständnis und Sprachkompetenz fördern

Blick ins Material

Der Tigei: Annas frecher Tintengeist - Literaturblätter - Eine lustige Geschichte für Leseanfänger

Textverständnis und Sprachkompetenz fördern

Typ:
Interpretation / Lesetraining
Umfang:
64 Seiten (0,9 MB)
Verlag:
Stolz
Autor:
Pfeiffer, Karin
Auflage:
2 (2008)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
2-4
Schultyp:
Grundschule

Der Tigei, das ist ein frecher Tintengeist. Eines Tages entweicht er aus einem alten Tintenglas, sehr zum anfänglichen Schrecken von Anna.

»Dir zu Diensten!« sagt er zu dem Mädchen, das sich gerade wieder einmal mit den Hausaufgaben herumplagt. Ein lebendiger und zu allen Streichen aufgelegter Tintengeist? Nun, den kann Anna in ihrer Situation gut gebrauchen! Zur Zeit hat sie nämlich ihre Schwierigkeiten in der Schule; der Vater hat zu wenig Zeit, und die Eva ist kein Ersatz für die Mutter, die von Anna noch immer so sehr vermisst wird. Das Tintenfässchen kommt also mit zur Schule. Und von diesem Tag an wird alles anders. Der Tigei, wie sich der Tintengeist selbst nennt, geht spazieren in den Heften der Mitschüler; nicht einmal vor dem roten Notenbüchlein der Lehrerin hat der tintenblaue Knirps Respekt. Diese Lehrerin aber erweist sich als einfühlsam: als sich die Situation zuspitzt, mischt sie sich ein, und schließlich wird doch noch alles gut …

Die Arbeitsblätter und Kopiervorlagen finden Sie hier

In den Warenkorb

€ 4,50
Premiumkunden -10 % i
Premiumkunden -10 %
Material-Nr.: 52151

Empfehlungen zu "Der Tigei: Annas frecher Tintengeist - Literaturblätter - Eine lustige Geschichte für Leseanfänger"

Spinner big
Spinner big