Arbeitslos und dann? Jugendarbeitslosigkeit

Von den Ursachen zu den persönlichen Strategien

Blick ins Material

Arbeitslos und dann? Jugendarbeitslosigkeit

Von den Ursachen zu den persönlichen Strategien

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
28 Seiten (2,4 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2012)
Fächer:
Sowi/Politik
Schultyp:
Berufsschule

Fast jeder zehnte Jugendliche war im Juni 2011 arbeitslos – ist das viel oder wenig? Regional sind die Chancen am Arbeitsmarkt sehr unterschiedlich verteilt. Beim Vergleich der Arbeitslosenquoten erfahren Ihre Schüler, dass junge und weniger qualifizierte Berufstätige besonders häufig von Arbeitslosigkeit betroffen sind. Warum ist das so? Ihre Schüler blicken genauer auf die Zahlen und fragen nach den Ursachen und Folgen von Arbeitslosigkeit. Außerdem entwickeln sie auf der Grundlage des erarbeiteten Wissens strategische Tipps für Berufsanfänger. In dieser Unterrichtseinheit setzen sich Ihre Schüler damit auseinander, wie die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt ist. Sie überlegen, was man tun kann, um seine Chancen auf eine Stelle zu verbessern – insbesondere welche Möglichkeiten zur Weiterbildung es gibt.

  • Dauer: 4 bis 5 Stunden
  • Inhalt: Individuelle Möglichkeiten zur Sicherung der beruflichen Zukunft, Ursachen von Arbeitslosigkeit, Maßnahmen zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit.
  • Ihr Plus: zahlreiche vertiefende Zusatzinformationen in den Erläuterungen

In den Warenkorb

€ 13,30
Material-Nr.: 51564

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Arbeitslos und dann? Jugendarbeitslosigkeit"

Spinner big
Spinner big