Die Präimplantationsdiagnostik (PID) - zwischen Verantwortung und Versuchung

Kreative Ideenbörse Religion in der Sekundarstufe I

Blick ins Material

Die Präimplantationsdiagnostik (PID) - zwischen Verantwortung und Versuchung

Kreative Ideenbörse Religion in der Sekundarstufe I

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
28 Seiten (1,1 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Auflage:
(2012)
Fächer:
Religion
Klassen:
7-10
Schultyp:
Gymnasium, Gesamtschule, Hauptschule, Realschule

Kreative Ideen und Konzepte inkl. fertig ausgearbeiteter Materialien und Kopiervorlagen für einen lehrplangemäßen und innovativen Unterricht.

Lernziele:

Die Schüler sollen
  • sich über die Bedeutung von Kindern für ihre Eltern bewusst werden,
  • das Menschenbild der Bibel erkennen,
  • erfahren, welche Bedeutung der Mensch im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland hat,
  • ihr eigenes Menschenbild erklären können,
  • sich mit den erfreulichen und bedenklichen Seiten medizinischen und technischen Fortschritts auseinandersetzen,
  • die Begriffe “Genetik”, “Gentechnik”, “Pränataldiagnostik” sowie “Präimplantationsdiagnostik” und ihre Bedeutung für uns Menschen verstehen lernen,
  • wissen, was künstliche Befruchtung und die verschiedenen Diagnostiken für die betroffenen Menschen bedeuten können,
  • sich darüber bewusst werden, dass auch Menschen mit Behinderung ein Recht auf Leben haben,
  • Karikaturen beschreiben und auswerten,
  • die künstliche Befruchtung aus der Sicht verschiedener Religionen betrachten,
  • die Bioethik-Konvention des Europarates kennenlernen,
  • lernen, sich mithilfe kreativen Schreibens bzw. Gestaltens mitzuteilen.

In den Warenkorb

€ 9,50
Material-Nr.: 51300

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Die Präimplantationsdiagnostik (PID) - zwischen Verantwortung und Versuchung"

Spinner big
Spinner big