Das christliche Glaubensbekenntnis in Bildern

Jesusdarstellungen in Kunst, Musik, Film und Literatur

Blick ins Material

Das christliche Glaubensbekenntnis in Bildern

Jesusdarstellungen in Kunst, Musik, Film und Literatur

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
27 Seiten (3,1 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Auflage:
(2010)
Fächer:
Religion
Klassen:
5-10
Schultyp:
Gymnasium, Gesamtschule, Hauptschule, Realschule

Das Glaubensbekenntnis wird häufig im Gottesdienst gebetet.

Doch welche Bedeutung haben die Sätze, die man oft automatisch aufsagt?

Der Einstieg erfolgt über den Lückentext oder über die Textbausteine.

Das Credo stellt das Urgestein christlichen Lebens dar.

Die Kirchenfenster der katholischen Sebastians-Kirche in Münster-Nienberge veranschaulichen das Apostolische Glaubensbekenntnis in 14 Stationen.

Die Meditation der Passionsgeschichte Jesu war und ist Inbegriff der christlichen Reflexionsmöglichkeit über Krankheit und Leid. Im Ostergeheimnis ist sie auf glückliche Weise aufgehoben.

Die Aussendung des Heiligen Geistes hat die Entstehung der Kirche ermöglicht.

Lernziele: Die Schüler sollen
  • die Fähigkeit erwerben, positive Aspekte des Christseins zu formulieren,
  • die einzelnen Formeln des christlichen Credos schätzen lernen,
  • die Kirche als Ort des Glaubens diskutieren,
  • die Passionsgeschichte Christi als Begleiter in der Not sehen,
  • einen jungen Abiturienten bei seinem Sozialdiensteinsatz in Afrika kennenlernen.

Kreative Ideen und Konzepte inkl. Fertig ausgearbeiteter Materialien und Kopiervorlagen für einen lehrplangemäßen und innovativen Unterricht.

In den Warenkorb

€ 9,50
Material-Nr.: 51296

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Das christliche Glaubensbekenntnis in Bildern"

Spinner big
Spinner big