Innere und äußere Wirklichkeit

Imagination im Werk von Max Ernst

Blick ins Material

Innere und äußere Wirklichkeit

Imagination im Werk von Max Ernst

  • Abitur Nordrhein-Westfalen 2020
  • Abitur Nordrhein-Westfalen 2021
  • Achtung! 25% Rabatt auf RAAbits! Nur für kurze Zeit!
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
35 Seiten (10,1 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2012)
Fächer:
Kunst/Werken
Klassen:
12-13
Schultyp:
Gymnasium

Die Frage, was Wirklichkeit ist, stellt sich automatisch, wenn man sich mit Kunst beschäftigt. Bildet eine Fotografie Wirklichkeit ab? Und ist der Wirklichkeitsgehalt in einem Gemälde grundsätzlich geringer? Was überhaupt bedeutet Wirklichkeit für den Einzelnen in Abhängigkeit von der jeweiligen Zeit?

Die Unterrichtseinheit versucht am Beispiel Max Ernsts, die Sichtweise von Jugendlichen in Bezug auf äußere und innere Wirklichkeiten zu erweitern. Neben Informationen zu Max Ernst und seiner Zeit, werden die Schüler auch praktisch aktiv: Klecksbilder, Begriffsassoziationen und Zufallsverfahren führen sie auf die Spuren der Surrealisten.

In den Warenkorb

€ 15,15
statt  € 20,20
(inkl. 25 % Rabatt)
(Nr. 50993)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Innere und äußere Wirklichkeit"

Ähnliche Materialien: