Charles Dickens' "Eine Weihnachtsgeschichte"

Vorlesegespräch mit Bildern und szenischem Spiel

Blick ins Material

Charles Dickens' "Eine Weihnachtsgeschichte"

Vorlesegespräch mit Bildern und szenischem Spiel

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
14 Seiten (1,9 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2011)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
3-4
Schultyp:
Grundschule

Geister gibt es nicht? Doch, zumindest die rettenden Geister in Charles Dickens? “Weihnachtsgeschichte”. Warum diese den hartherzigen Geschäftsmann Ebenezer Scrooge heimsuchen und wie sie sein Herz erweichen, erfahren Ihre Schüler in dieser Unterrichtseinheit. In einem Vorlesegespräch entwickeln die Kinder ein Textverständnis und eigene Vorstellungen zur Geschichte. Beim szenischen Spiel identifizieren sie sich mit den Figuren und erleben hautnah, wie aus einem hartherzigen Geizkragen ein mitfühlender Mensch wird. Spannende Lektüre und ergreifendes szenisches Spiel zur Weihnachtszeit!

Das Wichtigste auf einen Blick:
  • AufbauderUnterrichtseinheit:
    • Sequenz 1: Ohren auf – Vorlesegespräch zur „Weihnachtsgeschichte“ (ca. 2 Unterrichtsstunden)
    • Sequenz 2: Vorhang auf – szenisches Spiel zur „Weihnachtsgeschichte“ (ca. 3 Unterrichtsstunden)
  • Klassen: 3 und 4
  • Lernbereiche: Literatur, szenisches Spiel Kompetenzen: aktiv zuhören; lebendige Vorstellungen zum Gehörten entwickeln; Handlung und Personen der Geschichte verstehen; sich mit einer Rolle identifizieren und diese szenisch gestalten
Materialübersicht:
  • M 1 Charles Dickens’ „Weihnachtserzählung“ – Vorlesegespräch (Text)
  • M 2 Scrooge und die Geister – die Schlüsselszenen im Bild (Bilder)
  • M 3 Dickens und die Armut – Wissenswertes für Lesefreunde (Text)
  • M 4 Vorhang auf – die „Weihnachtserzählung“ als szenisches Spiel (Text)

In den Warenkorb

€ 5,00
Material-Nr.: 50807

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Charles Dickens' "Eine Weihnachtsgeschichte""

Spinner big
Spinner big