Mit Symmetrie zum ganzen Bild

Bilder vervollständigen

Blick ins Material

Mit Symmetrie zum ganzen Bild

Bilder vervollständigen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
30 Seiten (10,8 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2010)
Fächer:
Mathematik
Klassen:
5-6
Schultyp:
Gymnasium

Symmetrie empfinden wir als besonders schön und harmonisch, z.B. die Zeichnung auf den Flügeln des Schmetterlings. Handwerk, Industriedesign und Architektur bedienten sich schon früh symmetrischer Bauelemente. Orientalische Ornamente, barocke Fassaden und der Garten von Versailles – gerade die Regelmäßigkeit der Muster und Figuren besticht. Bach und später Arnold Schönberg verwendeten die Spiegelung als Prinzip in ihren Kompositionen. Führen Sie Ihre Fünft- und Sechstklässler spielerisch an den Symmetriebegriff heran, indem Sie sie Bilder ergänzen lassen. Das kooperative Lernen nach dem Ich-Du-Wir-Prinzip spielt in dieser Unterrichtseinheit eine große Rolle. Krönender Abschluss ist deshalb ein Spiel zur Punkt- und Achsensymmetrie.

Dauer: 8 Stunden

Inhalt:
  • Achsen-, Punkt- und Drehsymmetrie
  • sich grundlegende Verfahren zur Spiegelung bzw. Vervollständigung von Figuren erarbeiten
Ihr Plus:
  • Kooperatives Lernen nach dem Ich-DuWir-Prinzip
  • die Schülerinnen und Schüler erstellen ihre eigenen Anleitungen
  • Symmetrie-Spiel als Abschluss der Reihe

In den Warenkorb

€ 17,57
Material-Nr.: 49938

Empfehlungen zu "Mit Symmetrie zum ganzen Bild"

Spinner big
Spinner big