Erdbeben untersuchen - 9 auf der Richterskala

Wellenfronten und Brechungsgesetz - zur Berechnung von Erdbeben braucht man seinen Verstand!

Blick ins Material

Erdbeben untersuchen - 9 auf der Richterskala

Wellenfronten und Brechungsgesetz - zur Berechnung von Erdbeben braucht man seinen Verstand!

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
24 Seiten (5,1 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2011)
Fächer:
Physik
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Wenn Sie gerade die Themen Wellen und Brechung im Unterricht behandeln, so ist ein Exkurs in die Naturgeografie lohnend. Naturphänomene zu erforschen, zu beschreiben und Erklärungen zu finden ist ein Grundbedürfnis – nicht nur der Schüler. In diesem Beitrag ist neben der Neugier noch ein weiterer Gedanke Triebkraft: Lassen sich solche Naturkatastrophen eventuell vorhersagen? Nein, aber die mathematische Physik liefert viele interessante Erkenntnisse, die ohne sie nicht möglich wären. Aber Achtung: Ohne den 10er-Logarithmus geht es nicht

Inhalt:
  • Die Richterskala für die Stärke von Erdbeben
  • die Entfernung zum Epizentrum und der genaue Zeitpunkt des Erdbebens (Wadati-Diagramm)
  • Primär- und Sekundärwelle
  • Kompressions- und Schermodul
  • Verlauf der Wellenfronten
  • Brechungsgesetz und Totalreflexion
  • Schichtmodell der Erde

Dauer: 8 Stunden

Ihr Plus:
  • Berührungspunkte zum Fach Mathematik: Lineare Funktionen, Logarithmus, Trigonometrie, Rechenübungen, Kreise, Beweisen
  • Ein leider immer aktuelles Thema

In den Warenkorb

€ 12,42
Material-Nr.: 48853

Empfehlungen zu "Erdbeben untersuchen - 9 auf der Richterskala"

Spinner big
Spinner big