Feedback
Blick ins Material

Volles Grab und leerer Glaube?

Die Bedeutung von Leben, Tod und Auferstehung Jesu

Die Auferstehung Jesu ist ein zentrales Thema für den christlichen Glauben. Denn es geht um eine der meistgestellten und drängendsten Fragen überhaupt: was mit dem Menschen nach dem Tod geschieht.

Die Lernenden setzen sich in den Materialien mit theologischen, philosophischen und künstlerischen Auferstehungs-Vorstellungen auseinander und entdecken, welche Hoffnung uns Jesu Leben, Tod und Auferstehung geben.

Inhalt:
  • Jesu Botschaft vom Reich Gottes
  • die noch ausstehende Vollendung des Reiches
  • der eschatologische Vorbehalt
  • Jesu stellvertretender Tod und seine heilsgeschichtliche Deutung
  • ein Rollenspiel zum Sündenbock-Phänomen
  • die Möglichkeit des vollen Grabes
  • theologische und persönliche Auffassungen von individuellem Tod und leibhaftiger Auferstehung.

Dauer: 13 Unterrichtsstunden

Abitur Berufskolleg Nordrhein-Westfalen, NRW, 2017, 2018 und 2019

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
27 Seiten (5,3 MB)
Verlag:
Raabe Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2007)
Fächer:
Religion
Klassen:
12-13
Schultyp:
Gymnasium

Kaufen

Bitte klicken Sie auf ein Medium, um es in den Warenkorb zu legen.
€ 8,90
(Nr. 48812)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Aus der Reihe RAAbits Religion für die Sekundarstufe

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Volles Grab und leerer Glaube?"

Ähnliche Materialien: