Feedback

Karl der Große: Lernwerkstatt Lebendige Geschichte

Texte, Dokumente, Arbeitsaufträge und Lösungen zur Selbstkontrolle

Blick ins Material

Karl der Große: Lernwerkstatt Lebendige Geschichte

Texte, Dokumente, Arbeitsaufträge und Lösungen zur Selbstkontrolle

Typ:
Lernwerkstatt
Umfang:
34 Seiten (1,2 MB)
Verlag:
Stolz
Autor:
Pfeiffer, Karin
Auflage:
1 (2004)
Fächer:
Geschichte
Klassen:
5-10
Schultyp:
Gymnasium, Hauptschule, Realschule

Schon zu Lebzeiten wurde Karl der Große als überragende Persönlichkeit hoch geehrt. Ohne sein Wirken wäre unser heutiges Europa nicht denkbar. Er legte den Grundstein für die Bildung der Nationen, wie wir sie kennen. Wir können Carolus Magnus – so der lateinische Name für Karl den Großen – deshalb mit Recht den »Vater Europas« nennen.

Inhaltsverzeichnis:
  • Die Franken: Das Frankenreich entsteht; Die Rolle der Religion
  • Die Merowinger: Chlodwig legt den Grundstein für das Frankenreich
  • Die Karolinger: Karls Vorfahren: Großvater Karl Martell, Vater Pippin
  • Karl befestigt sein Reich: Karl als Alleinherrscher nach dem Tode seines Bruders Karlmann; Die Kriege – das Handwerk der Karolinger
  • Die Sachsenkriege: Unterwerfung und Christianisierung der Sachsen
  • Vom König zum Kaiser: Die Kaiserkrönung im Jahre 800 – Herrscher „von Gottes Gnaden“
  • Das Reich Karls des Großen: Räumliche Ausdehnung und Vergleich zum heutigen Europa
  • Wie Karl sein Reich regierte: Karl und seine Berater; Ämter am Königshof; Grafen und Pfalzen
  • Die Stände: Die Bevölkerungspyramide – weltlich und geistlich
  • Karl der Große: Aussehen, Eigenschaften, Werke; Einhards Biografie
  • Karls Familie: Die vier Frauen; Die Kinder und ihre Erziehung
  • Bildung und Reformen: Einige Beispiele für Karls Reformen: Bemühungen um die Schriftsprache, Einrichtung von Schulen, das Münzwesen
  • Aachen: Die Königs- und Kaiserpfalz Aachen, Pfalzkapelle, Grab

In dieser Lernwerkstatt versuchen wir, uns der Zeit Karls des Großen sowie seiner Person zu nähern. Unbestreitbar sind seine kulturellen Verdienste. Für seine Brutalität bei der Christianisierung vor allem der Sachsen finden wir vom heutigen Standpunkt aus kaum eine Rechtfertigung. Heiligt das Ziel immer die Mittel? Ist gar das Ziel selbst zweifelhaft? Das gibt reichlich Diskussionsstoff. Karl war in erster Linie Politiker. Als solcher folgte er seinen Visionen, die er mit allen Mitteln zu verwirklichen suchte.

In den Warenkorb

€ 6,30
Premiumkunden -10 % i
Premiumkunden -10 %
(Nr. 48504)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Karl der Große: Lernwerkstatt Lebendige Geschichte"