Ridley Scott's "Blade Runner"

Ein filmischer Blick in die Zukunft, Filmanalyse

Blick ins Material

Ridley Scott's "Blade Runner"

Ein filmischer Blick in die Zukunft, Filmanalyse

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
34 Seiten (5,8 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2010)
Fächer:
Englisch
Klassen:
10
Schultyp:
Realschule

Denken Sie, Roboter sind unfähig Gefühle zu empfinden? Denken Sie, dass sich humanoide Roboter zweifelsfrei von Menschen unterscheiden lassen? Dann denken Sie genau wie der Blade Runner Deckard, dessen Job es ist, menschenähnliche Maschinen “in den Ruhestand zu versetzen”.

Tauchen Sie mit Ihren Schülern in das düstere Los Angeles von 2019 ein. Verfolgen Sie Deckards Jagd auf sogenannte Replikanten, hoch entwickelte Roboter, die laut ihres Erschaffers “more human than human” sind. Verfolgen Sie die Entwicklung Deckards: vom depressiven Polizeibeamten, der Replikanten stets nur als Dinge ohne Seele wahrgenommen hat, hin zu einem Mann, der nicht verhindern kann, seinen vermeintlichen Feinden menschliche Eigenschaften zuzugestehen. Beobachten Sie auch das Entstehen seiner zärtlichen Gefühle zu der Replikantin Rachael.

Kompetenzen:
  • authentisches Filmmaterial verstehen (Seh- und Hörverstehen)
  • zusammenhängendes Sprechen
  • kreatives Schreiben
  • wissenschaftlichen Fortschritt kritisch hinterfragen und einen eigenen Standpunkt einnehmen
Einbettung:
  • Red Line NEW 6, Unit 2
  • Englisch G 2000 B6, Unit 3 * lehrwerksunabhängig einsetzbar

Dauer: 10 Unterrichtsstunden (+ 2-stündige Klassenarbeit)

In den Warenkorb

€ 16,80
Material-Nr.: 46636

Empfehlungen zu "Ridley Scott's "Blade Runner""

Spinner big
Spinner big