Kompetenzen bestimmen - Gezielt beobachten statt zufällig wahrnehmen

Fordern & Fördern in der Sekundarstufe I

Blick ins Material

Kompetenzen bestimmen - Gezielt beobachten statt zufällig wahrnehmen

Fordern & Fördern in der Sekundarstufe I

Typ:
Lehrerwissen
Umfang:
15 Seiten (0,1 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für Bildungsmanagement
Autor:
Führer, Regina
Auflage:
(2006)
Fächer:
Fachübergreifend
Klassen:
5-12
Schultyp:
Gymnasium, Gesamtschule, Hauptschule, Realschule

Handlungskompetenz, Selbstkompetenz und Sozialkompetenz der Schüler gehen den zu entwickelnden Fachkompetenzen in den Unterrichtsfächern der Sekundarstufe als Vorläuferfähigkeiten voraus und begleiten den Lernprozess positiv unterstützend. Individuelles Fördern erfordert immer die Erhebung des Ist-Zustandes dieser Basiskompetenzen. Die folgenden Ausführungen helfen, Merkmale der drei genannten Basiskompetenzbereiche in Ihrer Schule zu benennen. Sie erhalten Vorschläge, wie Beobachtungsbögen für Kompetenzbeschreibungen im Unterricht aussehen können. Diese sind das Startmaterial zur Implementierung und Evaluation der Kompetenzförderung in einer Lernen lernenden Schule.

In den Warenkorb

€ 4,80
Material-Nr.: 46572

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Kompetenzen bestimmen - Gezielt beobachten statt zufällig wahrnehmen"

Spinner big
Spinner big