Lehrerhandbuch digital: Lenz, Jakob Michael Reinhold - An das Herz

Praktische Tipps zum Einsatz von Texten im Unterricht

Blick ins Material

Lehrerhandbuch digital: Lenz, Jakob Michael Reinhold - An das Herz

Praktische Tipps zum Einsatz von Texten im Unterricht

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
5 Seiten (0,1 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2011)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

In diesem Material geht es um das Gedicht “An das Herz” von Jakob Michael Reinhold Lenz, in dem der Autor das Herz und seine Gefühle beschreibt. Das Gedicht eignet sich gut für eine beispielhafte Analyse eines Werkes aus der Epoche des Sturm und Drang, wie auch für einen Vergleich mit anderen Gedichten aus dieser Zeit.

Als Lehrer wünscht man sich häufig zu Materialien knappe Informationen, die beim optimalen Einsatz im Unterricht helfen. Genau dafür ist die Reihe “Lehrerhandbuch digital” gedacht: Sie stellt den Text kurz vor und schlägt passende Aufgaben vor, zu denen dann auch Lösungshinweise geliefert werden.

Allgemeines zum Text:
  • Das Gedicht erschien im Jahr 1776 während der Epoche des Sturm und Drang (ca. 1770-1785)
  • Jakob Michael Reinhold Lenz war ein deutscher Schriftsteller in dieser Epoche
  • Der Sturm und Drang wird auch als Genieperiode bezeichnet. Die Lyrik dieser Strömung der deutschen Literatur ist gekennzeichnet durch die Fokussierung auf Emotionen und ei-ne gefühls- und ausdrucksstarke Sprache mit vielen Ausrufen. Zum ersten Mal drückt sich in der Lyrik persönliches Erleben und Empfinden aus
  • In “An das Herz” thematisiert Lenz einerseits die Qualen des Herzens, andererseits auch das Leid von Gefühlskälte. Letztlich zieht er jedoch den Schluss, dass ein Leben ohne Herz und ohne schmerzvolle Gefühle auch nicht lohnenswert ist.

In den Warenkorb

€ 2,49
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Material-Nr.: 45738

Empfehlungen zu "Lehrerhandbuch digital: Lenz, Jakob Michael Reinhold - An das Herz"

Spinner big
Spinner big