Die vektorielle Geometrie

Ein Spiel zur Vertiefung

Blick ins Material

Die vektorielle Geometrie

Ein Spiel zur Vertiefung

Typ:
Lernspiel
Umfang:
22 Seiten (2,9 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2010)
Fächer:
Mathematik
Klassen:
12-13
Schultyp:
Gymnasium

Schon in der Barockzeit (um 1630) entwickelte Descartes den Grundgedanken der analytischen Geometrie, nämlich, geometrische Sachverhalte mithilfe von Zahlen und algebraischen Strukturen zu beschreiben. Er prägte Bezeichnungsweisen, die sich bis heute gehalten haben, etwa, die letzten Buchstaben des Alphabets für unbekannte, die ersten für bekannte Größen zu verwenden. Vermitteln Sie Ihren Schülern mithilfe eines einfachen Spiels Grundlagen, die sie für das Abitur benötigen.

Dauer: 3 bis 4 Unterrichtsstunden

*Inhalt:
  • Basiswissen aus dem Bereich der analytischen Geometrie: Vektoren, Geraden und Ebenen berechnen und zeichnen
  • Abstand eines Punktes von einer Ebene
Ihr Plus:
  • Ein Spiel mit hohem Motivationscharakter
  • Drei in einer Reihe, Spalte oder Diagonale
  • das räumliche Vorstellungsvermögen trainieren

In den Warenkorb

€ 9,74
Material-Nr.: 45638

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Die vektorielle Geometrie"

Spinner big
Spinner big