Von Glückbringern, Geistern und Gläserrücken

Aberglaube und Okkultismus untersuchen

Blick ins Material

Von Glückbringern, Geistern und Gläserrücken

Aberglaube und Okkultismus untersuchen

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
18 Seiten (1,7 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2010)
Fächer:
Religion
Klassen:
7-9
Schultyp:
Hauptschule

Das Thema Okkultismus ist ein beliebtes Wunschthema der Schüler für den Religionsunterricht. Gibt es Geister? Was ist dran an der Wahrsagerei? Warum sind spiritistische Praktiken wie Gläserrücken und Pendeln gerade bei Jugendlichen so beliebt? In diesem Beitrag gehen Ihre Schülerinnen und Schüler diesen spannenden Fragen nach.

Inhalt:
  • Über die Bedeutung von Glücksbringern nachdenken und sprechen
  • die Begriffe „Okkultismus“, „Spiritismus“ und „Aberglaube“ einordnen
  • Arten der Wahrsagerei beschreiben und bewerten
  • spiritistische Methoden wie Gläserrücken, Pendeln und Planchette hinterfragen
  • Faszination und Gefahren okkulter Phänomene beschreiben
Materialübersicht:
  • Was bringt Glück? Was bringt Unglück?
  • Was ist eigentlich Okkultismus?
  • Ein Blick in die Zukunft – Wahrsagerei
  • „Die Geister, die ich rief“ – Gläserrücken, Pendeln und schreibendes Tischchen
  • Warum nehmen Menschen Kontakt zu Geistern auf?
  • Das Okkultismus-Quiz

In den Warenkorb

€ 6,50
Material-Nr.: 45631

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Von Glückbringern, Geistern und Gläserrücken"

Spinner big
Spinner big