Gabriele Wohmann - Die Klavierstunde - Unterrichtsnahe Texterschließung

Variable Übungsaufgaben mit Lösungen und separatem Arbeitsblatt

Blick ins Material

Gabriele Wohmann - Die Klavierstunde - Unterrichtsnahe Texterschließung

Variable Übungsaufgaben mit Lösungen und separatem Arbeitsblatt

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
6 Seiten (0,1 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2011)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

In der vorliegenden Kurzgeschichte von Gabriele Wohmann wird anhand einer Klavierstunde der innere Konflikt zwischen freier Lebensgestaltung und sozialen Zwängen in verschiedenen Perspektiven beleuchtet.

Diese Handreichung aus der Reihe “Unterrichtsnahe Texterschließung” stellt den Text kurz vor und schlägt passende Aufgaben vor, zu denen dann auch Lösungshinweise geliefert werden.

Aus lizenzrechtlichten Gründen ist der Primärtext leider nicht enthalten

Allgemeines zum Text
  • Die Kurzgeschichte “Die Klavierstunde” von Gabriele Wohmann wurde 1966 geschrieben und handelt von Freiheit und Pflichtbewusstsein zweier Figuren.
  • Eine Klavierlehrerin und ihr Schüler versuchen beide die Unterrichtsstunde zu umgehen, kommen aber letztlich der Pflicht nach, den Unterricht zu geben beziehungsweise daran teilzunehmen. Ihren Wunsch nach Freiheit unterdrücken sie dabei.

In den Warenkorb

€ 2,99
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Material-Nr.: 45214

Aus der Reihe Unterrichtsnahe Texterschließung

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Gabriele Wohmann - Die Klavierstunde - Unterrichtsnahe Texterschließung"

Spinner big
Spinner big