Feedback

Reinhard Mey: Kaspar - Unterrichtsnahe Texterschließung

Variable Übungsaufgaben mit Lösungen und separatem Arbeitsblatt

Blick ins Material

Reinhard Mey: Kaspar - Unterrichtsnahe Texterschließung

Variable Übungsaufgaben mit Lösungen und separatem Arbeitsblatt

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
7 Seiten (0,1 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2011)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Als Lehrer wünscht man sich häufig zu Materialien knappe Informationen, die beim optimalen Einsatz im Unterricht helfen. Genau dafür ist die Reihe “Unterrichtsnahe Texterschließung” gedacht: Sie stellt den Text kurz vor und schlägt passende Aufgaben vor, zu denen anschließend auch Lösungshinweise geliefert werden.

Balladen sind nicht nur ein Phänomen der Literatur, es gibt sie auch in der Musik. Eine von diesen ist Reinhard Meys Liedballade “Kaspar”. Sie handelt von dem Jungen Kaspar, der nicht in der Gesellschaft akzeptiert wird, weil er anders ist.

Schließlich wird er deshalb sogar umgebracht.

Die Thematik bietet sich dafür an, den moralischen Hintergrund der Ballade mit den Schülern zu diskutieren. Warum neigen Menschen dazu, andere auszugrenzen? Und was könnte dabei in den Opfern vorgehen?

Allgemeines zum Text
  • Reinhard Meys Lied beruht auf einer wahren Begebenheit: Im Jahr 1828 wurde in Nürnberg ein etwa 15-jähriger Junge aufgefunden, der schlecht gekleidet war und kaum sprechen konnte. Er erklärte, dass er sein Leben lang in einem dunklen Raum gefangen gewesen sei und erst kurz vor seiner Freilassung das Laufen, Sprechen und Schreiben gelernt habe. Sein Name war Kasper Hauser. Er wurde von einer bürgerlichen Familie aufgenommen, starb jedoch später an einer Stichwunde.
  • Reinhard Meys “Kaspar” wird aus der Perspektive eines Schulmeistersohnes erzählt. Dessen Vater nimmt Kaspar trotz der Vorurteile der anderen Bürger bei sich auf und unterrichtet ihn. Der Sohn bestellt gemeinsam mit Kaspar ein Feld. Von den anderen Einwohnern des Ortes wird Kasper jedoch immer noch nicht akzeptiert. Im Winter findet der Schulmeistersohn Kaspar auf dem Feld im Schnee – erstochen. In Gedenken an ihn verstreut er später Blumen dort.

In den Warenkorb

€ 2,49
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
(Nr. 45194)
€ 5,49
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Ausgedruckt
(7 S. s/w)
(Nr. 45194)

Aus der Reihe Unterrichtsnahe Texterschließung

Empfehlungen zu "Reinhard Mey: Kaspar - Unterrichtsnahe Texterschließung"

Ähnliche Materialien: