Ludwig van Beethoven

Komponistenportrait mit vielfältigen Möglichkeiten zur Annäherung an Leben und Werk

Blick ins Material

Ludwig van Beethoven

Komponistenportrait mit vielfältigen Möglichkeiten zur Annäherung an Leben und Werk

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
56 Seiten (6,2 MB)
Verlag:
RAABE Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2009)
Fächer:
Musik
Klassen:
7
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Diese Unterrichtseinheit ist ein Komponistenportrait mit vielfältigen Möglichkeiten zur Annäherung an Beethovens Leben und Werk. Mit ihr lernen Ihre Schülerinnen und Schüler eine wichtige Musikerpersönlichkeit des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts kennen, deren Werke so “klassisch” geworden sind, dass sie aus allen Schichten des heutigen Alltags nicht mehr wegzudenken sind. Für die Aktualität dieses Komponisten gibt es im Unterricht zahlreiche Anknüpfungspunkte, die in dieser Unterrichtsreihe aufgegriffen werden: Erwähnt seien nur die Ernennung der Melodie zu “Freude, schöner Götterfunken” zur Europa-Hymne und die Bedeutung der 9. Sinfonie anlässlich der Maueröffnung in Berlin.

Die Auswahl der verwendeten Werke dient zudem der Veranschaulichung von Beethovens großer musikalischer Ausdruckspalette, so z.B. die Dramatik der 5. Sinfonie und die “romantische” Stimmung, die der erste Satz der sogenannten “Mondscheinsonate” hervorrufen kann. Methodisch werden interessante Akzente gesetzt: Malen zur Musik (hier: zur “Mondscheinsonate”) oder Veranschaulichung einer biografischen Station aus Beethovens Leben anhand einer Spielszene, die auch als Rollenspiel erarbeitet werden kann.

Mit Bildern zweier “Geliebter” Beethovens auf Farbfolie, zahlreichen Bild- und Textdokumenten aus Beethovens Leben (u.a. Auszüge aus seinen Skizzen und Konversationsbüchern), musikpraktischen Arbeitsvorlagen (z.B. Partitur zur Erarbeitung des Beginns der “Fünften” als Bodypercussion)

In den Warenkorb

€ 22,54
Material-Nr.: 44968

Empfehlungen zu "Ludwig van Beethoven"

Spinner big
Spinner big