Feedback
Blick ins Material

Romeo und Julia im 21. Jahrhundert

Zoë Jennys Roman "Ein schnelles Leben"

  • Achtung! 25% Rabatt auf RAAbits! Nur für kurze Zeit!

Produktionsorientierte Erschließung eines Gegenwartsromans (Klasse 9/10)

Zoë Jennys Roman “Ein schnelles Leben” erzählt das Drama von Romeo und Julia in moderner Variation. Schauplatz ist das Berlin unserer Tage: Ayse und Christian lieben einander – doch die türkische Familie und eine rechtsradikale Clique stehen ihrem Glück im Wege. Nicht nur der Bezug zu Shakespeares Stück, sondern auch der Wechsel der Erzählebenen und ein Geflecht von Symbolen lassen Zoë Jennys Roman zu einem interessanten Erfahrungsfeld deutscher Gegenwartsliteratur werden. Die literarische Analyse und die eigene Textproduktion führen zu einer vertieften Auseinandersetzung mit den Themen und Konflikten des Romans. Ihre Schülerinnen und Schüler bilden sich ein Urteil zur literarischen Kritik am Roman und verfassen selbst Rezensionen.

Mit einer Szene aus Shakespeares “Romeo und Julia” und einer Anleitung zum Schreiben eines Zeitungsartikels im “Lead-Stil”.

Sofort einsetzbare Unterrichtseinheiten und Kopiervorlagen!

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
46 Seiten (4,4 MB)
Verlag:
Raabe Fachverlag für die Schule
Auflage:
(2007)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
9-10
Schultyp:
Gymnasium

Kaufen

Bitte klicken Sie auf ein Medium, um es in den Warenkorb zu legen.
€ 11,70
statt  € 15,60
(inkl. 25 % Rabatt)
(Nr. 44293)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Aus der Reihe RAAbits Gymnasium Deutsch/Literatur SEK I/II

Empfehlungen zu "Romeo und Julia im 21. Jahrhundert"

Ähnliche Materialien: