Erich Kästner - Das lyrische Schaffen

Interpretationen zu den wichtigsten Gedichten

Blick ins Material

Erich Kästner - Das lyrische Schaffen

Interpretationen zu den wichtigsten Gedichten

ISBN:
978-3-8044-3057-0
Typ:
Interpretation
Umfang:
178 Seiten (1,1 MB)
Verlag:
C. Bange
Autor:
Bernhardt, Rüdiger
Auflage:
1 (2010)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Der Gebrauchslyriker Erich Kästner hat etwa 700 Gedichte geschrieben; die genau Zahl ist schwer feststellbar. Von diesen Gedichten werden in dieser Unterrichtseinheit ein Dutzend interpretiert, wobei versucht wurde, aus allen Gruppen der Lyrik Kästners Beispiele auszuwählen. In den Interpretationen der Gedichte wird auf ähnliche Texte verwiesen bzw. werden interpretatorische Ansätze zu weiteren Gedichten geboten.

Inhaltsverzeichnis:
  • Erich Kästner: Leben und Werk
    • Biografie
    • Zeit- und literaturgeschichtlicher Hintergrund
  • Erich Kästner: Das lyrische Schaffen – Einführung und Interpretationen
    • Einführung: Würdigung des lyrischen Gesamtwerkes
    • Besonderheiten der Lyrik Erich Kästner
    • Interpretationen
      • Nachtgesang des Kammervirtuosen (1925)
      • Jahrgang 1899 (1927)
      • Kennst Du das Land, wo die Kanonen blühn? (1927)
      • Chor der Fräuleins (1927)
      • Sachliche Romanze (1928)
      • Jardin du Luxembourg (1929)
      • Lessing (1929)
      • Die andre Möglichkeit (1929)
      • Sogenannte Klassefrauen (1930)
      • Das Eisenbahngleichnis (1931)
      • Notwendige Antwort auf überflüssige Fragen (1950)
      • Der September (1953)
  • Literatur

In den Warenkorb

€ 7,49
(Nr. 43501)
€ 7,90 +Versand
(Nr. P-13650)

Empfehlungen zu "Erich Kästner - Das lyrische Schaffen"

Spinner_big
Spinner_big

Mehr Materialien über: