Erkenntnistheorie - Platonischer Idealismus - Philosophie (GK)

Veränderbare Klausuren Ethik/Philosophie mit Musterlösungen

Blick ins Material

Erkenntnistheorie - Platonischer Idealismus - Philosophie (GK)

Veränderbare Klausuren Ethik/Philosophie mit Musterlösungen

Typ:
Klausur
Umfang:
3 Seiten (0,4 MB)
Verlag:
School-Scout
Autor:
Maier, Gert
Auflage:
(2010)
Fächer:
Philosophie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Die Erkenntnistheorie ist eine der großen Disziplinen der Philosophie.

Platonischer Idealismus, Empirismus und Rationalismus sind Positionen, die im Unterricht behandelt werden.

Anhand dieses Textauszuges aus Platons Phaidon sollen als charakteristische Merkmale des Platonischen Idealismus erarbeitet werden: Erkenntnis ist nur durch Denken möglich; der Körper ist dabei hinderlich; Sterben bedeutet die Möglichkeit zur Wahrheitserkenntnis und ist daher positiv für den Philosophen.

Inhalt:
  • Klausurtext, Fragen und Lösungsvorschlag
  • Nachweis der Fertigkeit, einen philosophischen Primärtext zu verstehen, indem zentrale Gedanken des Verfassers erarbeitet und mit eigenen Worten zusammengefasst werden
  • Tiefer gehende Durchdringung des Textes und Herausarbeiten der philosophischen Position Platons
  • Kritische Reflexion und Stellungnahme.

In den Warenkorb

€ 2,29
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
(Nr. 40452)
€ 5,29
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Ausgedruckt
(3 S. s/w)
(Nr. 40452)

Aus der Reihe Klausuren Philosophie mit Musterlösung

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Erkenntnistheorie - Platonischer Idealismus - Philosophie (GK)"

Spinner_big
Spinner_big