Biermann - Das Märchen vom kleinen Herrn Moritz, der eine Glatze kriegte

Kurzgeschichten-Interpretation für die Sek I

Blick ins Material

Biermann - Das Märchen vom kleinen Herrn Moritz, der eine Glatze kriegte

Kurzgeschichten-Interpretation für die Sek I

Typ:
Interpretation
Umfang:
7 Seiten (0,2 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2010)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
7-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Die transparenten Interpretationen mit Zwischenüberschriften und Arbeitsanleitungen wollen den Umgang mit Literatur erleichtern und helfen, diese richtig zu verstehen, konkret beim Verständnis von “Das Märchen vom kleinen Herrn Moritz, der eine Glatze kriegte” von Wolf Biermann.

Das Material liefert eine ausführliche Interpretation der Situation, des Verlaufs, und der Wirkung des vorliegenden Textes. Am Anfang wird der Inhalt in den wesentlichen Punkten zusammengefasst. Eine Bezugnahme auf den Autor ist im Text der Interpretation enthalten. Außerdem wird auf sprachliche Besonderheiten geachtet und am Ende erfolgt ein Deutungsversuch.

Biermanns Werk zeigt den Lesern anhand einer modernen Märchengeschichte, dass es sich durchaus lohnen kann, etwas gegen Missstände zu unternehmen – auch, wenn die im Titel genannte Glatze für das womöglich Scheitern des Protagonisten steht. Der Autor kritisiert mit seinem Werk das ehemalige DDR-Regime mit seinem kommunistischen Sozialismus.

OHNE PRIMÄRTEXT!

Inhalt:
  • Zusammenfassung
  • Einstieg und sprachliche Besonderheiten
  • Titel und das Ende
  • Ein Deutungsversuch
  • Ohne Primärtext!

In den Warenkorb

€ 2,99
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
(Nr. 40231)
€ 5,99
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Ausgedruckt
(7 S. s/w)
(Nr. 40231)

Aus der Reihe School-Scout-Interpretationshilfen: Kurzgeschichte

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Biermann - Das Märchen vom kleinen Herrn Moritz, der eine Glatze kriegte"

Spinner_big
Spinner_big