Abgelästert: Das Portfolio für den Unterricht in den Klassen 8 und 9

Unterrichtsmaterialien zum Buch von Doro May: Abgelästert

Blick ins Material

Abgelästert: Das Portfolio für den Unterricht in den Klassen 8 und 9

Unterrichtsmaterialien zum Buch von Doro May: Abgelästert

Zusatzmaterial zu: Abgelästert
Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
58 Seiten (0,4 MB)
Verlag:
School-Scout
Autor:
Khalil, Sarah
Auflage:
(2010)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
8-9
Schultyp:
Gymnasium

Ein Portfolio ist eine unterrichtsbezogene Mappe, anhand derer die Schülerinnen und Schüler ihre Gedanken und Ideen zu dem vorliegenden Buch dokumentieren sollen.

Zugleich soll diese Mappe auch die Grundlage für eine Vergleichbarkeit des Wissensstands der Schüler und eine Basis für den weiteren Unterricht liefern.

Um das zu erreichen ist es wichtig, dass das Portfolio nicht im Schreibtisch der Schüler verstaubt, sondern immer wieder einzelne Schüler oder Kleingruppen ihre Arbeit vor der Klasse vorstellen. Das Portfolio kann auch fachübergreifend eingesetzt werden (hier z. B. Im Politik-/Sozialkundeunterricht, in Praktischer Philosophie oder im Fach Religion).

Dann können der/die LehrerIn und die Schüler in den unterschiedlichen Fächern auf alle Ergebnisse zurückgreifen.

Die Unterrichtseinheit zum Thema Mobbing kann mit einer Klassenarbeit abgeschlossen werden (die auf die einzelnen Klassen zugeschnittenen Beiträge finden Sie am Ende dieses Materialbogens), oder sie kann darin bestehen, dass die Portfoliohefte benotet werden, was in die Endnote einfließt.

Ziel des Portfolios ist einerseits die Analyse des Romans. Andererseits sollen die SchülerInnen am Ende der Unterrichtseinheit Mobbing definieren und in der Praxis identifizieren können. Außerdem können sie erklären, inwiefern Mobbing in diesem Buch so ungewöhnlich beschrieben wird. Dieses Ziel erreichen sie durch das eigenverantwortliche und selbstbestimmte Beantworten der vorgegebenen Fragen, aber auch, indem sie ihre Gedanken zum Text jenseits der Fragen notieren, aufzeichnen, malen o. ä. Auch muss nicht jeder Schüler jedes Thema bearbeiten. Der Lehrer kann individuell je nach Größe, Stärke, Interesse und Zusammensetzung der Klasse Einzel- oder Gruppenaufgaben vergeben, die dann mit einem Abgabetermin versehen werden. Zu diesem arbeiten die Schüler ihre ausformulierten Antworten ins Portfolio ein. Die Portfolios können dann immer mal wieder zu Korrekturzwecken eingesammelt oder zwischen den Schüler ausgetauscht werden.

Parallel zum Beantworten der Fragen/dem Erfüllen der Aufgaben sollten die Schüler im Sinne einer Evaluation ihre Arbeit mit einem Reflexions- und Analysebogen selbst bewerten.

Die Inhalte der Portfolios sollten regelmäßig (z.B. nach jedem Kapitel) in der Klasse verglichen werden. Dabei sollten die Schüler Gelegenheit bekommen, ihre Ergebnisse zu überarbeiten. Bildet das Portfolio selbst und nicht eine Klassenarbeit die Grundlage für die Benotung, muss das Einsammeln und Bewerten von Zwischenergebnissen natürlich vor der Korrektur geschehen. Die Bewertung ihrer Zwischenergebnisse ist eine Grundlage, aus der die Schüler Schlussfolgerungen für die weitere Lernarbeit ziehen.

Den Roman finden Sie hier

In den Warenkorb

€ 9,99
Premiumkunden -10 % i
Premiumkunden -10 %
(Nr. 40070)
€ 14,99
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -10 % i
Premiumkunden -10 %
Ausgedruckt
(58 S. s/w)
(Nr. 40070)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Abgelästert: Das Portfolio für den Unterricht in den Klassen 8 und 9"

Spinner_big
Spinner_big