Heine - Die Tendenz

Gedicht-Interpretation für die Sek II

Blick ins Material

Heine - Die Tendenz

Gedicht-Interpretation für die Sek II

Typ:
Interpretation
Umfang:
5 Seiten (0,2 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2010)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Im Gedicht “Die Tendenz” übt Heinrich Heine Kritik am Sturm und Drang und äußert sich dabei insbesondere gegen Goethes Werther. Gleichzeitig stellt er Richtlinien auf, wie ein gutes Gedicht seiner Meinung nach beschaffen sein soll.

Sein Werk beginnt als Appell an den deutschen Dichter, mit dem er zum Kampf für die Freiheit und zur Ermutigung des Volkes aufrufen will. Am Ende des Gedichts erweist sich dieses jedoch als stark ironisiertes Werk, das letztlich Kritik übt am deutschen Literaten schlechthin und an seiner mangelnden politischen Klarsicht.

Inhalt:
  • Text des Gedichts
  • Interpretation

In den Warenkorb

€ 2,49
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
(Nr. 39322)
€ 5,49
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Ausgedruckt
(5 S. s/w)
(Nr. 39322)

Empfehlungen zu "Heine - Die Tendenz"

Ähnliche Materialien: