"Das Land der Hinkenden" von C. F. Gellert

Transparente Fabel-Interpretation für die Sek I

Blick ins Material

"Das Land der Hinkenden" von C. F. Gellert

Transparente Fabel-Interpretation für die Sek I

Typ:
Interpretation
Umfang:
9 Seiten (0,2 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2009)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
5-7
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Fabeln sind kurze, lehrhafte Geschichten, in denen beispielsweise Tieren als Stellvertreter für Menschen menschliche Eigenschaften zugeschrieben werden.

Mit seiner Fabel “Das Land der Hinkenden” aus dem 18. Jahrhundert deckt Christian Fürchtegott Gellert gesellschaftliche Missstände auf und appelliert an seine Zeitgenossen, selbst zu denken, um etwas an der gegenwärtigen Situation zu verändern. Fabeln haben im Deutschunterricht der Sekundarstufe I eine große Bedeutung, weshalb es wichtig ist, diese literarische Gattung interpretieren zu können. Die transparenten Interpretationen von School-Scout legen die einzelnen Interpretationsschritte offen. Diese sind leicht nachvollziehbar und eignen sich deshalb besonders gut zur Vorbereitung von Klassenarbeiten.

Inhalt:
  • Text der Fabel
  • Inhaltsangabe und erstes Textverständnis
  • Kurzer Überblick über den Autor und sein Wirken
  • Detaillierte Textanalyse
  • Bezug Bild- und Sachebene
  • Interpretation der Fabel

In den Warenkorb

€ 2,49
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Material-Nr.: 38631
€ 5,49
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Ausgedruckt
(9 S. s/w)
Material-Nr.: 38631

Aus der Reihe School-Scout-Interpretationshilfen: Fabel

Empfehlungen zu ""Das Land der Hinkenden" von C. F. Gellert"

Ähnliche Materialien: