"Sing-Sing" Egon Erwin Kisch

Transparente Kurzgeschichten-Interpretation für die Sek II

Blick ins Material

"Sing-Sing" Egon Erwin Kisch

Transparente Kurzgeschichten-Interpretation für die Sek II

Typ:
Interpretation
Umfang:
6 Seiten (0,2 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2009)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Das Material liefert eine ausführliche Interpretation der Situation, des Verlaufs und der Wirkung der Geschichte “Sing-Sing”.

Die transparenten Interpretationen mit Zwischenüberschriften wollen den Umgang mit Literatur erleichtern und helfen, diese richtig zu verstehen.

Am Anfang wird die Geschichte in den wesentlichen Punkten zusammengefasst. Eine Beschreibung der Protagonisten ist im Text der Interpretation enthalten. Außerdem wird auf sprachliche Besonderheiten geachtet und am Ende erfolgt ein Deutungsversuch.

Egon Erwin Kischs Reportage berichtet vom amerikanischen Gefängnis “Sing-Sing”. Er beschreibt den Gefängnisalltag unbestechlich ehrlich und unpathetisch realitätsgenau, so, wie er bis dahin noch nie dargestellt wurde – Ein erschütternder Appell gegen das veraltete amerikanische Strafvollzugssystem!

Inhalt:
  • Zusammenfassung
  • Einstieg
  • Sprachliche Besonderheiten
  • Titel
  • Das Ende

Ohne Primärtext!

In den Warenkorb

€ 2,99
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Material-Nr.: 37808

Aus der Reihe School-Scout-Interpretationshilfen: Kurzgeschichte

Empfehlungen zu ""Sing-Sing" Egon Erwin Kisch"

Spinner big
Spinner big