Schaffenswelten Kunst: Der Bär auf dem Försterball - Maskenbau für eine Erzählung frei nach Peter Hacks

Vorschläge und Arbeitsanregungen für den Kunstunterricht in der Sekundarstufe

Blick ins Material

Schaffenswelten Kunst: Der Bär auf dem Försterball - Maskenbau für eine Erzählung frei nach Peter Hacks

Vorschläge und Arbeitsanregungen für den Kunstunterricht in der Sekundarstufe

Typ:
Unterrichtseinheit
Umfang:
7 Seiten (0,6 MB)
Verlag:
School-Scout
Autor:
-
Auflage:
(2010)
Fächer:
Kunst/Werken, Deutsch
Klassen:
5-10
Schultyp:
Gymnasium

Im griechischen Theater wurden Masken zum besseren Verständnis der Charaktere und ihrer Eigenschaften eingesetzt. Durch die überdimensionierten Masken konnten auch die Zuschauer auf den oberen Tribünenreihen das Bühnengeschehen verfolgen.

Dieses Material bietet Hintergrundinformationen zum Aufbau des Theaters und der Maskenverwendung. Daran schließt sich die Zusammenfassung von Peter Hacks Erzählung “Der Bär auf dem Försterball” an.

Die Erzählung mit ihrem kurzweiligen Inhalt ist er Ausgangspunkt für die Gestaltung der Masken der in der Geschichte vorkommenden Charaktere.

Eine praktische Anleitung zum Maskenbau aus Gipsbinden und Draht (Bär und Förster) wird durch anregende Illustrationen ergänzt.

Inhalt:
  • Einführung in die Masken des griechischen Theaters
  • Zusammenfassung der Erzählung “Der Bär auf dem Försterball”
  • Praktische Anleitung zum Maskenbau für Bär und Förster

In den Warenkorb

€ 2,79
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
(Nr. 37568)
€ 5,79
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Ausgedruckt
(7 S. s/w)
(Nr. 37568)
auch im Paket erhältlich!

Aus der Reihe Schaffenswelten Kunst

Empfehlungen zu "Schaffenswelten Kunst: Der Bär auf dem Försterball - Maskenbau für eine Erzählung frei nach Peter Hacks"

Spinner_big
Spinner_big