Mankell - Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war

Transparente Roman-Interpretation für die Sek I

Blick ins Material

Mankell - Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war

Transparente Roman-Interpretation für die Sek I

Typ:
Interpretation
Umfang:
6 Seiten (0,1 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2009)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
5-6
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Die transparente Interpretation zu “Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war” von Henning Mankell mit Zwischenüberschriften und Arbeitsanleitungen will den Umgang mit Literatur erleichtern und helfen, diese richtig zu verstehen.

Das Material liefert eine ausführliche Interpretation der Situation, des Verlaufs, und der Wirkung der Geschichte. Am Anfang wird die Geschichte in den wesentlichen Punkten zusammengefasst. Eine Beschreibung der Protagonisten ist im Text der Interpretation enthalten. Außerdem wird auf sprachliche Besonderheiten geachtet und am Ende erfolgt ein Deutungsversuch.

Der Junge Joel erlebt in seiner Fantasie eine Menge Abenteuer. Als er bei einem davon in Lebensgefahr gerät, muss er lernen, dass vieles im echten Leben nicht so leicht ist, wie es in der Fantasie den Anschein hat.

Eine Interpretation zu einem Auszug aus dem gleichnamigen, preisgekrönten Jugendbuch über die Kindheit, die Fantasie und das Erwachsen werden.

Inhalt:
  • Zusammenfassung
  • Einstieg
  • Aufbau
  • Sprachliche Besonderheiten
  • Titel
  • Deutungsversuch

Ohne Primärtext!

In den Warenkorb

€ 2,79
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
(Nr. 37270)
€ 5,79
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Ausgedruckt
(6 S. s/w)
(Nr. 37270)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Mankell - Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war"

Ähnliche Materialien: