Fährmann, Willi - Dann gehörte ich dazu

Transparente Kurzgeschichten-Interpretation für die Sek I

Blick ins Material

Fährmann, Willi - Dann gehörte ich dazu

Transparente Kurzgeschichten-Interpretation für die Sek I

Typ:
Interpretation
Umfang:
6 Seiten (0,2 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2009)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
5-7
Schultyp:
Gymnasium

Das Material liefert eine ausführliche Interpretation der Situation, des Verlaufs, und der Wirkung der Geschichte “Dann gehörte ich dazu” von Willi Fährmann. Am Anfang wird die Geschichte in den wesentlichen Punkten zusammengefasst. Eine Beschreibung der Protagonisten ist im Text der Interpretation enthalten. Außerdem wird auf sprachliche Besonderheiten geachtet und am Ende erfolgt ein Deutungsversuch.

Der Ich-Erzähler schildert rückblickend von den Ereignissen eines schicksalhaften Tages, an dem ihm ein Arbeitskollege das Leben gerettet hat. Zuvor fühlt er sich in der neuen Firma von den wichtigen Angelegenheiten ausgeschlossen, da er lediglich einfache Arbeiten verrichten darf. Doch zeigt sich durch die Rettungsaktion, dass er auf seine Kollegen zählen kann und nun offiziell dazugehört. Fährmann schildert soziale Interaktionen in der Berufswelt und geht auf bestimmte hierarchische Strukturen innerhalb dieser ein.

Inhalt:
  • Zusammenfassung
  • Einstieg
  • Sprachliche Besonderheiten
  • Titel
  • Das Ende

Ohne Primärtext!

In den Warenkorb

€ 2,99
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
(Nr. 37268)
€ 5,99
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Ausgedruckt
(6 S. s/w)
(Nr. 37268)

Aus der Reihe School-Scout-Interpretationshilfen: Kurzgeschichte

Empfehlungen zu "Fährmann, Willi - Dann gehörte ich dazu"

Ähnliche Materialien: