Feedback
Blick ins Material

Hölderlin, Friedrich - Der Herbst

Gedicht-Interpretation für die Sek I

Hölderlin stellt mit “Der Herbst” ein Naturgedicht vor, dass die Schönheit und Vollkommenheit der herbstlichen Jahreszeit lobpreist.

Die Grundstimmung dieses Werkes erinnert an eine Hymne. Das lyrische Ich singt regelrecht ein Loblied auf den Herbst, weswegen der Leser sich der erhabenen Atmosphäre nicht erwehren kann.

Die Wortwahl von Hölderlins Gedicht ist sehr schwierig und beeinträchtigt durchaus die Verständlichkeit des Werkes. Der gewählte Ausdruck ist ungewohnt und manchmal schwer nachvollziehbar.

Inhalt:
  • Der Text des Gedichtes
  • Interpretation
Typ:
Interpretation
Umfang:
4 Seiten (0,1 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2009)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
8-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

In den Warenkorb

€ 2,59
Premiumkunden -50 % i
(Nr. 36023)
€ 5,59
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Ausgedruckt
(4 S. s/w)
(Nr. 36023)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Empfehlungen zu "Hölderlin, Friedrich - Der Herbst"

Ähnliche Materialien:

Mehr Materialien über: