Schlink, Bernhard - Der Seitensprung

Transparente Kurzgeschichten-Interpretation für die Sek II

Blick ins Material

Schlink, Bernhard - Der Seitensprung

Transparente Kurzgeschichten-Interpretation für die Sek II

Typ:
Interpretation
Umfang:
5 Seiten (0,2 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2009)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Das Material liefert eine ausführliche Interpretation der Situation, des Verlaufs, und der Wirkung der Geschichte “Der Seitensprung” von Bernhard Schlink. Am Anfang wird die Geschichte in den wesentlichen Punkten zusammengefasst. Eine Beschreibung der Protagonisten ist im Text der Interpretation enthalten. Außerdem wird auf sprachliche Besonderheiten geachtet und am Ende erfolgt ein Deutungsversuch.

In “Der Seitensprung” von Peter Schlink erfährt Paula nach Jahren von den geheimen Machenschaften ihres Mannes: Dem Staatssicherheitsdienst der ehemaligen DDR gibt er private Auskünfte über seine Familie und einen langjährigen Freund. Die Ehefrau ist fassungslos und gekränkt. Mit einem Seitensprung versucht sie, ihre Enttäuschung zu umgehen. Der vorliegende Dialog verdeutlicht, dass hinter den Eheproblemen noch weitere Differenzen stecken, wobei die politisch-gesellschaftliche Funktion keine unwesentliche Rolle spielt.

Inhalt:
  • Zusammenfassung
  • Einstieg
  • Sprachliche Besonderheiten
  • Titel
  • Das Ende

Ohne Primärtext!

In den Warenkorb

€ 2,49
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
(Nr. 35938)
€ 5,49
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Ausgedruckt
(5 S. s/w)
(Nr. 35938)

Aus der Reihe School-Scout-Interpretationshilfen: Kurzgeschichte

Empfehlungen zu "Schlink, Bernhard - Der Seitensprung"

Ähnliche Materialien: