Feedback
Blick ins Material

Heym, Georg - Die Menschen stehen vorwärts in den Straßen (Umbra Vitae) - Gedicht des Expressionismus

Gedicht-Interpretation für die Sek II

Das Dokument stellt das Gedicht “Die Menschen stehen vorwärts in den Straßen” von Georg Heym vor, das in erschreckender Bildlichkeit die als bedrückend und erstarrt empfundene gesellschaftliche Gegenwart beschreibt, in der es für das Individuum keinerlei Entfaltungsmöglichkeiten gibt. - Das Gedicht von Heym kann als für die literarische Epoche des Expressionismus exemplarisch gelten, da es zentrale Themen und Motive der jungen Lyrikergeneration zum Ausdruck bringt.

Typ:
Interpretation
Umfang:
9 Seiten (0,2 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2000)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
12
Schultyp:
Gymnasium

Kaufen

Bitte klicken Sie auf ein Medium, um es in den Warenkorb zu legen.
€ 2,99
Premiumkunden -50 % i
(Nr. 3509)
€ 5,99
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Ausgedruckt
(9 S. s/w)
(Nr. 3509)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Empfehlungen zu "Heym, Georg - Die Menschen stehen vorwärts in den Straßen (Umbra Vitae) - Gedicht des Expressionismus"

Ähnliche Materialien:

Mehr Materialien über: