Feedback
Blick ins Material

Kaléko, Mascha - Sozusagen grundlos vergnügt

Transparente Gedicht-Interpretation für die Sek I

Der Titel “Sozusagen grundlos vergnügt” impliziert bereits den Inhalt des Gedichts. Mascha Kaléko bzw. das lyrische Ich beschreibt ein allgemeines Glücksgefühl, das eigentlich keinen konkreten Auslöser hat. Viel mehr erfreut sie sich an Dingen wie dem Zug der Wolken, dem Mond und der Sonne, den Vögeln und dem eigenen Gefühl der Freude. Sie sieht in der Freude den Sinn des Lebens und ist, von außen betrachtet, sozusagen grundlos vergnügt.

Inhalt:
  • Interpretation
Typ:
Interpretation
Umfang:
5 Seiten (0,2 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
2 (2012)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
7-9
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Kaufen

Bitte klicken Sie auf ein Medium, um es in den Warenkorb zu legen.
€ 2,59
Premiumkunden -50 % i
(Nr. 34568)
€ 5,59
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Ausgedruckt
(5 S. s/w)
(Nr. 34568)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Empfehlungen zu "Kaléko, Mascha - Sozusagen grundlos vergnügt"

Ähnliche Materialien: