Die Inszenierung der DDR im Film - Filmanalysen für den Geschichtsunterricht

Filmanalysen im preiswerten Paket

Blick ins Material

Die Inszenierung der DDR im Film - Filmanalysen für den Geschichtsunterricht

Filmanalysen im preiswerten Paket

Typ:
Download-Paket / Filmanalyse
Verlag:
School-Scout
Fächer:
Geschichte
Klassen:
8-13
Schultyp:
Gymnasium

Die Inszenierung der DDR im Film wurde oft als Verklärung des historischen Blicks und Leugnung der zeitgeschichtlichen Tatsachen kritisiert. Der Alltag in der DDR als Filmmotiv war vor allem in den Jahren der “Ostalgie” beliebt. Die Filme setzten dieses Motiv dabei jeweils unterschiedlich um.

Dieses Filmpaket liefert eine Auswahl von Filmanalysen zu aktuellen Filmen, die die DDR unter zeitgeschichtlichem, politischen aber auch romantisierenden Blickwinkel beleuchten. Diese unterschiedlichen Interpretationen gegenüberzustellen, stellt nicht nur ein interessantes Thema für den Deutschunterricht dar, sondern trägt auf Seiten der Schülerinnen und Schüler auch zur Ausbildung eines Geschichtsbewusstseins dar.

Übersicht über die Filmanalysen:
  • Goodbye Lenin
  • Der geteilte Himmel
  • Sonnenallee
  • Das Leben der Anderen
  • Herr Lehmann

Ihr zusätzlicher Vorteil: Mit dem Paket erhalten Sie die verschiedenen Titel nicht nur gebündelt in einem Download, sondern zusätzlich auch noch besonders günstig!

In den Warenkorb

enthält 4 Einzelmaterialien im Gesamtwert von 16,96 Euro!

Dieses Materialpaket enthält 4 Einzelmaterialien im Gesamtwert von 16,96 Euro:

Aus der Reihe Infos und Materialien zur Filmanalyse im Fach Geschichte: Übersicht der Sequenzen, Interpretationsansätze" mit Unterrichtsentwurf

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Die Inszenierung der DDR im Film - Filmanalysen für den Geschichtsunterricht"

Animiertes Lade-Icon
Animiertes Lade-Icon