Filmanalyse: Fahrenheit 451 (GB 1966)

Übersicht der Sequenzen des Films (mit Minutenangabe), Interpretationsansätze und Arbeitsmaterialien für die Schüler

Blick ins Material

Filmanalyse: Fahrenheit 451 (GB 1966)

Übersicht der Sequenzen des Films (mit Minutenangabe), Interpretationsansätze und Arbeitsmaterialien für die Schüler

Typ:
Filmanalyse
Umfang:
11 Seiten (0,1 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2008)
Fächer:
Englisch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Sie suchen Unterrichtsmaterial zum Film “Fahrenheit 451”, der 1966 unter der Regie von François Truffaut entstand: Diese Lehrerhandreichungen bietet Ihnen Grundinformationen zum Film, eine Sequenzübersicht, die Ihnen das Auffinden einzelner “Filmstellen” erleichtert, sowie Interpretationsansätze samt Arbeitsmaterialien für Ihre Schüler.

François Truffauts Verfilmung von Ray Bradburys Dystopie “Fahrenheit 451” erzählt von einer Zukunft, in der der Staat Bücher verboten hat, da sie das selbstständige Denken fördern. Doch Guy Montag, ein Feuerwehrmann der im Staatsdienst Bücher aufspürt und verbrennt, wird von der schönen Clarisse in die fremde, verbotene Welt der Literatur entführen.

In den Warenkorb

€ 3,99
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
(Nr. 29059)
€ 6,99
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Ausgedruckt
(11 S. s/w)
(Nr. 29059)

Aus der Reihe Infos und Materialien zur Filmanalyse im Fach Englisch: Übersicht der Sequenzen, Interpretationsansätze

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Filmanalyse: Fahrenheit 451 (GB 1966)"

Spinner_big
Spinner_big