Feedback
Gewaltvideos auf Handys -  Zielgruppe: Klasse 8 bis 10 der Förderschule / Hauptschule / Gesamtschule - Sowi/Politik

Gewaltvideos auf Handys

Zielgruppe: Klasse 8 bis 10 der Förderschule / Hauptschule / Gesamtschule

Das Thema “Gewaltvideos auf Handys” ist zur Zeit wieder in aller Munde. Politiker fordern Kontrollmöglichkeiten in Handys, die eine Verbreitung von Gewaltvideos verhindern. Viele Schulen sprechen ein generelles Handynutzungsverbot aus. Eltern wünschen sich die guten alten Mobiltelefone zurück, die weder eine Kamera noch eine Bluetooth-Schnittstelle hatten. Die Aufklärung der Schüler ist deshalb wichtig für einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Handy – und genau das versucht die vorliegende Sammlung an Unterrichtsvorschlägen. Die Schüler werden zunächst über eine Zeitungsmeldung, eine anonyme Umfrage und ein Meinungsbild für das Thema sensibilisiert.

Typ:
Arbeitsblätter
Umfang:
18 Seiten (0,4 MB)
Verlag:
Matobe
Autor:
Hönig, Joachim
Auflage:
(2007)
Fächer:
Sowi/Politik
Klassen:
8-10
Schultyp:
Hauptschule, Förderschule, Gesamtschule

Kaufen

Bitte klicken Sie auf ein Medium, um es in den Warenkorb zu legen.
€ 3,95
Premiumkunden -10 % i
(Nr. 26681)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Gewaltvideos auf Handys"

Ähnliche Materialien:

Mehr Materialien von Hönig, Joachim: