Feedback
Blick ins Material

Schiller, Friedrich von "Die Räuber"- Schlussmonolog der ersten Szene - Die Figur Franz Moor

Dramen-Interpretation für die Sek II

Auf der Grundlage des Schlussmonologs der ersten Szene in “Die Räuber” von Friedrich von Schiller wird der Antagonist Franz Moor charakterisiert und seine Absichten werden dargestellt.

Das Material ist wie eine Klausur aufgebaut und dient insbesondere der Abiturvorbereitung.

Nach einer kurzen Einleitung wird Franz Moor vor dem Hintergrund seines Monologs charakterisiert. Eine tabellarische Auflistung der wichtigsten Ergebnisse erleichtert den Überblick.

Inhalt:
  • Einleitung
  • Die Figur Franz Moor – radikaler Aufklärer und absoluter Herrscher
  • Tabellarische Auflistung der wichtigsten Ergebnisse
Typ:
Interpretation
Umfang:
4 Seiten (0,1 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2007)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

In den Warenkorb

€ 2,59
Premiumkunden -50 % i
(Nr. 25991)
€ 5,59
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Ausgedruckt
(4 S. s/w)
(Nr. 25991)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Aus der Reihe School-Scout-Interpretationshilfen: Drama

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Schiller, Friedrich von "Die Räuber"- Schlussmonolog der ersten Szene - Die Figur Franz Moor"

Ähnliche Materialien:

Mehr Materialien über: