Feedback
Blick ins Material

Boldt, Paul - Auf der Terrasse des Café Josty (1912)

Gedicht-Interpretation für die Sek I/II

Das Gedicht “Auf der Terrasse des Café Josty” von Paul Boldt beinhaltet eine pessimistische Situationsbeschreibung der Stadt Berlin.
Es behandelt den Identitätsverlust des Menschen in der Großstadt und seine Entfremdung von der Natur.
Die für die Epoche des Expressionismus typischen Themen, die Angst vor dem Zerfall, die Hässlichkeit des Großstadtlebens und die Entindividualisierung der Gesellschaft finden sich hier wieder und machen das Gedicht zu einem charakteristischen Beispiel dieser Phase des künstlerischen Schaffens.
Inhalt:

  • Der Text des Gedichtes
  • Interpretation mit begleitendem Kommentar

  • Typ:
    Interpretation
    Umfang:
    4 Seiten (0,1 MB)
    Verlag:
    School-Scout
    Auflage:
    (2007)
    Fächer:
    Deutsch
    Klassen:
    8-11
    Schultyp:
    Gymnasium, Realschule

    Kaufen

    Bitte klicken Sie auf ein Medium, um es in den Warenkorb zu legen.
    € 2,79
    Premiumkunden -50 % i
    (Nr. 24456)
    € 5,79
    inkl. Druck & Versand
    nur nach Deutschland!
    Premiumkunden -50 % i
    Ausgedruckt
    (4 S. s/w)
    (Nr. 24456)

    Neu hier?

    Bezahlmöglichkeiten

    • Sofortüberweisung
    • Paypal
    • MasterCard / VISA
    • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

    Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

    Empfehlungen zu "Boldt, Paul - Auf der Terrasse des Café Josty (1912)"

    Spinner_big
    Spinner_big