Feedback
Blick ins Material

Schiller, Friedrich von - Die Worte des Glaubens und Die Worte des Wahns

Gedicht-Interpretation für die Sek I/II

Dieses Material interpretiert zwei Gedichte: “Die Worte des Glaubens” und “Die Worte des Wahns” von Friedrich von Schiller. Es geht in beiden Gedichten um jeweils drei Worte, die einmal den Glauben und einmal den Wahn, also die Illusion repräsentieren. Bei diesen beiden Gedichte drängt sich der Vergleich mit einem Foto auf: Es gibt ein entwickeltes Lichtbild und ein Negativ.

Inhalt:
  • Der Text der Gedichte
  • Interpretation
Typ:
Interpretation
Umfang:
9 Seiten (0,2 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
2 (2013)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
9-13
Schultyp:
Gymnasium

Kaufen

Bitte klicken Sie auf ein Medium, um es in den Warenkorb zu legen.
€ 2,99
Premiumkunden -50 % i
(Nr. 23300)
€ 5,99
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Ausgedruckt
(9 S. s/w)
(Nr. 23300)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Schiller, Friedrich von - Die Worte des Glaubens und Die Worte des Wahns"

Spinner_big
Spinner_big