Feedback
Blick ins Material

Jean-Jacques Rousseau: Emil oder über die Erziehung

Pädagogik / Erziehungswissenschaften

Jean-Jacques Rousseau versteht in seinem Werk “Emil oder über die Erziehung” unter Erziehung eine Arbeit im Einklang mit der Natur, da diese dem leiblichen Menschen bildet und wir den moralischen. Die Natur ist es, die ihre Geschöpfe zu dem bildet, was sie mit ihnen will. Daher ist es unnütz, eine Erziehung planend und denkend führen zu wollen. Die Aufgabe der Erziehung ist es, zu verhüten, dass etwas (gegen die Natur) geschieht.

Typ:
Lernhilfe
Umfang:
4 Seiten (0,4 MB)
Verlag:
School-Scout
Autor:
Hammelstein, Anja
Fächer:
Philosophie
Klassen:
11-13
Schultyp:
Gymnasium

Kaufen

Bitte klicken Sie auf ein Medium, um es in den Warenkorb zu legen.
€ 2,59
Premiumkunden -50 % i
(Nr. 22104)
€ 5,59
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Ausgedruckt
(4 S. s/w)
(Nr. 22104)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Empfehlungen zu "Jean-Jacques Rousseau: Emil oder über die Erziehung"

Spinner_big
Spinner_big