Feedback

Jandl, Ernst - wien - heldenplatz

Transparente Gedicht-Interpretation für die Sek I/II

Blick ins Material

Jandl, Ernst - wien - heldenplatz

Transparente Gedicht-Interpretation für die Sek I/II

Typ:
Interpretation
Umfang:
3 Seiten (0,1 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2007)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
5-10
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

“wien: heldenplatz” kritisiert die bedingungslose Begeisterung der Österreicher über den “Anschluss” ans Hitlerreich. Das Gedicht von Ernst Jandl demaskiert die Propaganda als stimulierenden Reiz, der seine Wirkung in den Körpern und Herzen der Menge entfaltet und den Verstand dabei ausschaltet.
Mit zahlreichen Neologismen und lebendigen Sprachbildern erweckt das Gedicht eine hässliche Atmosphäre. Der Sprecher ist angewidert von den Ereignissen und kommuniziert seine Gefühle allein durch die sprachliche Stimmung des Gedichtes.
Inhalt:

  • Interpretation mit begleitendem Kommentar
    Ohne Primärtext

  • In den Warenkorb

    € 2,29
    Premiumkunden -50 % i
    Premiumkunden -50 %
    (Nr. 17890)
    € 5,29
    inkl. Druck & Versand
    nur nach Deutschland!
    Premiumkunden -50 % i
    Premiumkunden -50 %
    Ausgedruckt
    (3 S. s/w)
    (Nr. 17890)
    auch im Paket erhältlich!

    Empfehlungen zu "Jandl, Ernst - wien - heldenplatz"

    Ähnliche Materialien: