Feedback
Blick ins Material

Mörike, Eduard - Verborgenheit

Gedicht-Interpretation für die Sek I/II

Mörikes Gedichts “Verborgenheit” erzählt von dem quälenden Schmerz, der einen umschließt, wenn man den, den man liebt, nicht mehr halten kann und sich in seine eigene Welt zurückzieht, um den Verlust zu verarbeiten.

Das Gedicht behandelt damit ein Thema, was Schülerinnen und Schüler spätestens ab Klasse 8 sehr gut nachvollziehen können.

Dementsprechend bietet sich eine inhaltliche und sprachliche Modernisierung an – die in diesem Beitrag allerdings nur angeregt wird.

Inhalt:
  • Text des Gedichtes
  • Formaler Aufbau des Gedichts
  • Erläuterung der einzelnen Strophen
  • Einbeziehung des Autors und der Epoche des Biedermeier
  • Stilistische Mittel im Text
  • Zusammenfassender Abschluss
Typ:
Interpretation
Umfang:
5 Seiten (0,1 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2007)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
8-12
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

Kaufen

Bitte klicken Sie auf ein Medium, um es in den Warenkorb zu legen.
€ 2,79
Premiumkunden -50 % i
(Nr. 17886)
€ 5,79
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Ausgedruckt
(5 S. s/w)
(Nr. 17886)

Neu hier?

Bezahlmöglichkeiten

  • Sofortüberweisung
  • Paypal
  • MasterCard / VISA
  • Überweisung / Lastschrift (auf Rechnung)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Mörike, Eduard - Verborgenheit"

Ähnliche Materialien:

Mehr Materialien über: