Leben in Gottes Schöpfung - Wir hören zusammen biblische Geschichten

Stationenlernen Grundschule Klasse 1 + 2

Blick ins Material

Leben in Gottes Schöpfung - Wir hören zusammen biblische Geschichten

Stationenlernen Grundschule Klasse 1 + 2

Typ:
Stationenlernen / Lernzirkel
Umfang:
35 Seiten (0,6 MB)
Verlag:
Mediengruppe Oberfranken
Autor:
Schem, Gabriele
Auflage:
(2004)
Fächer:
Religion, Deutsch
Klassen:
1-2
Schultyp:
Grundschule

Die Erarbeitung erfolgt über verschiedene Stationen. Die Lehrkraft erklärt die einzelnen Stationen zu Beginn des Lernzirkels. Die Stationen 1 bis 6 können im Klassenzimmer durchgeführt werden, die Stationen 7 bis 11 sind in der freien Natur (Pausenhof, Schulgarten o.Ä.) durchzuführen. Wenn eine zweite Lehrkraft zur Verfügung steht, können alle Stationen zusammen angeboten werden.

Es empfiehlt sich, zur Einführung des Lernzirkels eine Doppelstunde einzuplanen (evtl. Stunden tauschen). Der Lernzirkel soll nach der Einführungsstunde in den folgenden Stunden wiederholt angeboten werden, so dass alle Schüler die Möglichkeit haben, alle Stationen zu durchlaufen.

Die Schüler sollen
  • sich bewusst machen, dass es in der Natur viel Schönes gibt, das wir bewundern und worüber wir staunen können,
  • den Schöpfungstext Gen 1,1-2,4 als Antwort des Glaubens an Gott als Schöpfer des Himmels und der Erde kennen lernen,
  • bereit werden, Gott für seine Schöpfung zu loben und dafür sensibilisiert werden, Verantwortung für die Schöpfung zu übernehmen.
Inhaltsverzeichnis:
  • Station 1: Die Schüler lesen das Gebet und schreiben und gestalten es mit bunten Stiften auf einem Blatt
  • Station 2: Die Schüler malen ein Bild zur Schöpfung
  • Station 3: Die Schüler suchen zu jedem Buchstaben des Alphabets ein Wort, das zur Schöpfung gehört
  • Station 4: Die Schüler betrachten die Blumen und schreiben ein Elfchen
  • Station 5: Die Schüler sollen ihr Schöpfungsleporello nach der Vorlage der Lehrkraft basteln. Die einzelnen Teile werden jeweils an der Klebelasche hintereinander geklebt und am Ende zu einem Leporello gefaltet. Die letzte Klebelasche wird abgeschnitten. Nach dem Deckblatt „Schöpfung“ folgt der erste Text, danach ein leerer Rahmen, dann der zweite Text und wieder ein leerer Rahmen usw. In die leeren Rahmen sollen die Schüler entsprechende Bilder zum vorhergehenden Text malen
  • Station 6: Die Schüler sollen ein Büchlein über die Geschichte vom Bäumchen nach der Vorlage der Lehrkraft basteln
  • Station 7: Die Schüler suchen in der Natur die auf der Stationenkarte angegebenen Dinge und berichten am Ende der Stunde in der Abschlussrunde davon
  • Station 8: Die Schüler sammeln Gegenstände aus der Natur und legen damit ein Mandala
  • Station 9: Die Schüler riechen an den Döschen und versuchen den Duft zu beschreiben und in der Natur wiederzufinden
  • Station 10: Ein Schüler führt einen Partner, der die Augen geschlossen hat, an eine schöne Stelle und sagt „klick“. Der Partner öffnet kurz seine Augen und schließt sie dann wieder. Er wird weggeführt und soll nun beschreiben, was er gesehen hat
  • Station 11: Die Schüler suchen verschiedene Naturgegenstände und erzeugen damit Geräusche/Musik. Die Schöpfungsmusik kann in der Abschlussrunde vorgespielt werden
  • Abschluss: Als Abschluss des Lernzirkels unternimmt die Klasse eine „Ballonfahrt“. In Gruppen bekommen die Schüler einen fertigen Ballon mit Körbchen und Säckchen bestückt. Bei leiser Meditationsmusik erhalten die Schüler den Auftrag, vier Dinge, die ihrer Meinung nach nicht so wichtig sind, als „Ballast“ abzuwerfen und aus dem Körbchen zu nehmen. Diese Aufforderung wird noch zweimal wiederholt. Am Ende stellen die Gruppen vor, welche zwei Dinge noch in ihrem Ballon übrig bleiben und begründen es. Als Fazit wird festgestellt, dass alles in Gottes Schöpfung seinen Platz hat und wichtig ist.

In den Warenkorb

€ 12,50
(Nr. 17117)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Leben in Gottes Schöpfung - Wir hören zusammen biblische Geschichten"

Ähnliche Materialien: