Feedback

Kafka, Franz - Gibs auf (1922)

Transparente Parabel-Interpretation für die Sek I/II

Blick ins Material

Kafka, Franz - Gibs auf (1922)

Transparente Parabel-Interpretation für die Sek I/II

Typ:
Interpretation
Umfang:
5 Seiten (0,1 MB)
Verlag:
School-Scout
Auflage:
(2007)
Fächer:
Deutsch
Klassen:
9-12
Schultyp:
Gymnasium, Realschule

In “Gibs auf” von Franz Kafka ist eine Person auf dem Weg zum Bahnhof. Sie ist spät dran, weiß den Weg jedoch nicht genau. Sie sucht Hilfe bei einem Polizisten, der ihren Weg kreuzt.
Dieser kann oder will jedoch keine Wegbeschreibung liefern.
Nicht nur das offene Ende, sondern schon die kurze Beschreibung einer scheinbar banalen Alltagssituation, wirft viele Fragen auf, die nur schwer aufklärbar sind!

In den Warenkorb

€ 2,49
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
(Nr. 16819)
€ 5,49
inkl. Druck & Versand
nur nach Deutschland!
Premiumkunden -50 % i
Premiumkunden -50 %
Ausgedruckt
(5 S. s/w)
(Nr. 16819)

Aus der Reihe School-Scout-Interpretationshilfen: Parabel

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Empfehlungen zu "Kafka, Franz - Gibs auf (1922)"